30.01.2018 / / /

Geboren in Graubünden

Ich bin geprägt von der romanischen Kultur, vom bäuerlichen Leben in einer Berggemeinde sowie von christlichen Werten und Traditionen. Als Kind arbeitete ich im Sommer auf dem Bauernhof mit und im Winter unterstütze ich meine Eltern beim Füttern der Tiere und beim Stall misten. Ausserdem habe ich zwei Sommer lang auf einer Kuhalp als «Zusenn» gearbeitet. Ich bin es gewohnt, anzupacken.