05.04.2018 / Regierungsratswahlen / /

Die Junge CVP Graubünden nominiert Kandidaten für die Grossratswahlen

Die Junge CVP Graubünden hat ihre Kandidaten für die Grossratswahlen vom 10. Juni 2018 nominiert.

Erfahre wer die Kandidaten sind

Junge CVP Kandidaten Grossratswahlen

Die Junge CVP Graubünden hat die Kandidaten für die Grossratswahlen am 10. Juni 2018 nominiert.  Die Regierungsratskandidaten Mario Cavigelli und Marcus Caduff waren mit dabei.  „Wir freuen uns über unsere aktive, engagierte und starke Jungpartei!“, so der Mario Cavigelli. Marcus Caduff fügt hinzu: „Der Nachwuchs in der CVP ist gewährleistet und bereit, Verantwortung zu übernehmen! Gemeinsam sind wir bereit für einen erfolgreichen Wahlkampf 2018.“

Nominiert wurden:

Als Grossräte:
– Reto Crameri, Kreis Alvaschein, bisher
– René Epp, Kreis Cadi, bisher
– Tino Schneider, Kreis Chur, bisher
– Gian Derungs, Kreis Lugnez, neu (bisher Stellvertreter)
– Kevin Brunold, Kreis Ilanz, neu (bisher Stellvertreter)
– Severin Geisseler, Kreis Fünf Dörfer, neu (bisher Stellvertreter)

Als Grossräte-Stv.:
– Fabian Collenberg, Kreis Cadi, bisher
– Flurina Bundi Steiner, Kreis Cadi, neu
– Sandra Lazzarini, Kreis Chur, neu
– Diego Büsser, Kreis Fünf Dörfer, neu
– Francine Walser-Hemmi, Kreis Churwalden, neu